bene_panora

Willkommen bei der Tutzinger Hütte

DAVLogo_Tutzing_RGB_klein
Allgemeines
Die Hütte hat einen großen (Haupt-)Gastraum mit ca. 60 Plätzen und, getrennt durch eine Schiebewand, einen weiteren (Neben-)Gastraum mit 30 Plätzen. Insgesamt bieten unsere beiden Gasträume bei jedem Wetter 90 Speiseplätze.
 
Die Stühle und umlaufenden Sitzbänke haben größtmögliche Beinfreiheit. Der Fußboden hat einen Keramikplattenbelag und kann sehr gut sauber gehalten werden.
Trocken wird er auch schnell, wegen der Fußbodenheizung.

 
Eigentlich könnte man auch von drei Gasträumen sprechen, wobei der bisher noch nicht erwähnte manchmal mehr Gäste aufnimmt, als die beiden vorgestellten. Es handelt sich hierbei um den großen Platz vor der Hütte, unsere "Terrasse", die bei gutem Wetter von den meisten Gästen bevorzugt wird. Kein Wunder bei der prächtigen Aussicht auf die mächtige Benediktenwand.
 
 
Vielleicht ist es für Sie ja gar kein Wermutstropfen! Jedenfalls gilt:
 
IN DER HÜTTE sind Rauchen und jede Form von Feuer streng verboten!
gastraum1
kachelofen1
Jahreswechsel
 
Die Tutzinger Hütte liegt im Voralpenland auf 1327 m Meereshöhe. Im Gegensatz zu höhergelegenen Hütten, die, wenn sie im Winter überhaupt geöffnet haben, nur per Tourenski erreichbar sind, kann sie zu Fuß erreicht werden. Sie ist deshalb vom 25. Dezember bis 6. Januar für unsere Bergfreunde geöffnet.
 
Auf dem Normalweg (Weg 455) können Sie fast sicher damit rechnen, daß vor Ihnen andere Wanderer gespurt haben. Etwas anstrengender als im Sommer wird es schon werden, je nachdem wieviel Schnee liegt.
 
Wenn Sie Stille und Besinnung suchen, kommen Sie zwischen den Feiertagen. Wenn Sie an Sylvester den Jahreswechsel auf der Hütte mit Gleichgesinnten feiern wollen, kann erfahrungsgemäß die Reservierung nicht früh genug erfolgen!
 
Abseits der großen, lauten Welt wird Sie jedenfalls ein einmaliges Erlebnis erwarten.
Speisen- und Getränkekarte
Daten zur Tutzinger Hütte und Umgebung
Home
 
Verein
 
KurseTouren
 
Gruppen
 
Tutzinger Hütte
 
English
 
Allgemeines
 
Zugangswege
 
Willkommen
 
Berichte
 
Übernachtung
 
Gipfel und Bergtouren
 
Familie
 
Webcam Benediktenwand
 
Hausstattalm
 
Wanderwege
 
Wandern mit Kindern
 
Klettertouren
 
Gästebuch
 
Steinböcke
 
Hütte geöffnet:
 
Winteröffnungszeiten: immer von Weihnachten–Dreikönig: 26.12. – 06.01.
Hauptsaison: 30.04.2016 – 01.11.2016
 
Kürzester Zugang:
 
Von der Betstätte Mariabrunn in Benediktbeuern dem ausgeschilderten
Weg 456 durch das Lainbachtal (Wildbach-Lehrpfad) folgen (nach ca. 2 1/2 Std ist man dann auf 1327 m bei der Hütte angekommen)
 
Anmeldung: über Hüttentelefon: 0175-1641690; wenn Hütte geschlossen: Taltelefon: 08851-7418
 
 
Weitere Angaben:
 
90 Sitzplätze in 2 Aufenthaltsräumen, Fußbodenheizung, WC, Dusche, Warmwasser.
Seit 2006
Umweltgütesiegel des Deutschen Alpenvereins.
Schöne, große Sonnenterrasse mit Blick auf die Nordwand
Reichhaltige Verpflegung, auch Kaffee und Kuchen
(Bergsteigeressen u. Teewasser nur für Mitglieder)